NEWS

Informationen über den Scandria®Korridor

04 März 2020

Kommission schlägt 2021 als Europäisches Jahr der Schiene vor

Die Europäische Kommission schlug vor, 2021 zum Europäischen Jahr der Eisenbahn zu machen, um die Umsetzung ihrer Ziele des Europäischen Grünen Deals im Verkehrsbereich zu unterstützen. Eine Reihe von Veranstaltungen, Kampagnen und Initiativen im Jahr 2021 wird die Schiene als nachhaltigen, innovativen und sicheren Verkehrsträger fördern. Sie wird ihre Vorteile für die Menschen, die Wirtschaft und das Klima hervorheben und sich auf die verbleibenden Herausforderungen zur Schaffung eines echten einheitlichen europäischen Eisenbahnraums ohne Grenzen konzentrieren.

Die für Verkehr zuständige Kommissarin Adina Vălean sagte: "Es besteht kein Zweifel daran, dass der Schienenverkehr in den meisten Bereichen enorme Vorteile bietet: Nachhaltigkeit, Sicherheit und sogar Geschwindigkeit, sofern er nach den Grundsätzen des 21. Jahrhunderts organisiert und gestaltet ist. Aber die Eisenbahn hat noch etwas viel Tiefgründigeres: Sie verbindet die EU nicht nur in physischer Hinsicht miteinander. Die Errichtung eines kohärenten und funktionalen Netzes in ganz Europa ist eine Übung in politischer Kohäsion. Das Europäische Jahr der Eisenbahn ist kein zufälliges Ereignis. Es kommt zu einem geeigneten Zeitpunkt, wo die EU diese Art von kollektivem Vorhaben braucht".

 

Mehr Informationen:

https://ec.europa.eu/transport/modes/rail/news/2020-03-04-promoting-sustainable-mobility_en

FaLang translation system by Faboba

STEUERN SIE

AKTUELLES BEI

Haben Sie neue Informationen im Zusammenhang mit dem Scandria®Korridor? Dann senden Sie uns diese bitte an:
info@scandria-corridor.eu